News Wir informieren Sie

Datenschutz und BREXIT

Durch den Austritt von Großbritannien aus der EU (BREXIT) ergeben sich zahlreiche bisher nicht abschließend geklärte Fragen. Unklar ist dabei unter anderem, inwiefern EU-Recht in Großbritannien weiter gültig bleiben wird. Betroffen von dieser Frage ist auch das Datenschutzrecht, das in Europa im Wesentlichen durch die im Mai 2018 unmittelbar wirksam werdende DS-GVO geregelt wird.

Weiterlesen...

Sicherheitslücke bei Prozessoren

Forscher von Google haben anscheinend entdeckt, wie eine bereits seit Mitte des Jahres 2017 bekannte massive Sicherheitslücke in vielen Prozessoren für Computer und Smartphones durch Angreifer genutzt werden kann. Es ist davon auszugehen, dass weltweit Milliarden Geräte betroffen sind.

Weiterlesen...

Vorbereitungen auf DS-GVO laufen

In knapp 4 Monaten wird die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wirksam. Sowohl für die einzelnen Mitgliedsstaaten der EU als auch für Unternehmen geht die Umsetzung der neuen Vorgaben daher nun in die heiße Phase.

Weiterlesen...

Keine Verpflichtung auf das Datengeheimnis mehr notwendig?

Jahrelang war es in Unternehmen üblich, Mitarbeiter (schriftlich) auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften zu verpflichten. Dies geschah zum einen aus Eigeninteresse, zum anderen war dies auch gesetzlich vorgeschrieben. Mit Wirksamwerden der DS-GVO im Mai 2018 ergeben sich hier wohl einige Änderungen.

Weiterlesen...

Verschlüsselungspflicht für Berufsgeheimnisträger?

Aus dem Tätigkeitsbericht des Sächsischen Landesdatenschutzbeauftragten Andreas Schurig geht hervor, dass Berufsgeheimnisträger generell zur Verschlüsselung von E-Mails verpflichtet sein sollen. Ob das aber tatsächlich dem Stand der Technik entspricht, ist fraglich.

Weiterlesen...

Beratung anfordern

Wir beraten Sie gerne - persönlich und individuell

+49 (0)6232 100119-44