Beitragsübersicht Beiträge zum Thema EU-Datenschutzgrundverordnung

Bundesverband IT-Sicherheit e.V. nimmt Stellung

In den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit geht es regelmäßig um die Umsetzung geeigneter, dem sogenannten „Stand der Technik“ entsprechender technischer Maßnahmen. Der Begriff „Stand der Technik“ ist gesetzlich nicht genauer definiert, findet sich jedoch in vielen Vorschriften und hat daher relativ große Bedeutung.

Weiterlesen...

Grundsätze der Datenverarbeitung in der DS-GVO

Vielen Unternehmen ist mittlerweile bewusst, dass bei der Verarbeitung personenbezogener Daten der sogenannte Grundsatz des Verbots mit Erlaubnisvorbehalt beachtet werden muss. Darüber hinaus müssen ab Mai 2018 noch weitere übergeordnete Grundsätze der Datenverarbeitung befolgt werden, mit denen man sich auseinandersetzen muss.

Weiterlesen...

Anwendungsbereich der DS-GVO

Bereits 2016 wurde die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) verabschiedet, welche in der Europäischen Union für ein einheitliches Datenschutzniveau sorgen soll. In etwas mehr als einem Jahr – im Mai 2018 – wird sie wirksam und für alle verbindlich.

Weiterlesen...

Wartungsarbeiten und die DS-GVO

Die Datenschutzgrundverordnung wird einige Veränderungen mit sich bringen, unter anderem auch in Bezug auf die sogenannte Auftragsdatenverarbeitung. Hierunter fallen derzeit auch IT-Wartungsarbeiten, was sich aufgrund der Verordnung aber ändern könnte. Die Rechtslage in dieser Hinsicht ist unklar.

Weiterlesen...

Cyber-Attacke weitreichender als gedacht

Das Thema IT-Sicherheit gewinnt für Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Neben der zuletzt bekannt gewordenen Sicherheitslücke bei Telekom-Routern ist als weiteres Beispiel für die Gefährdung durch mangelnde Vorkehrungen die Attacke auf den Internetkonzern Yahoo im Jahr 2013 zu nennen. Erst jetzt bemerkte das Unternehmen den Angriff und gab bekannt, dass nicht wie ursprünglich angegeben 500.000 sondern über eine Million Kunden betroffen waren.

Weiterlesen...

Zertifizierung im Bereich Datensicherheit

Zum Nachweis eines angemessenen Niveaus an Informationssicherheit haben sich in der Praxis verschiedene Zertifizierungsmodelle entwickelt. Unternehmen sollten jedoch beachten, dass die Vorschriften in Bezug auf IT-Sicherheit und Datenschutz nicht immer identisch sind. Es kann daher notwendig sein, 2 verschiedene Zertifizierungen durchführen zu lassen.

Weiterlesen...

EU-Datenschutzgrundverordnung

Nachdem die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) bereits am 14.04.2016 vom Europäischen Parlament verabschiedet wurde, wird sie im Jahr 2018 in Kraft treten und ab diesem Zeitpunkt für ein europaweit einheitliches Datenschutzrecht sorgen.

Weiterlesen...

EU-Datenschutzgrundverordnung tritt in Kraft

Nachdem sich der Europäischen Rat, die EU-Kommission und das EU-Parlament bereits im Dezember 2015 in einem sogenannten Trilog auf die finale Version der Datenschutzgrundverordnung geeinigt haben, wurde die Verordnung nun vom EU- Parlament verabschiedet.

Weiterlesen...

Beratung anfordern

Wir beraten Sie gerne - persönlich und individuell

+49 (0)6232 100119-44