Intensiv-Seminar: IT-Vertragsgestaltung Wertvolle Tipps und praktische Hinweise

In nahezu allen Unternehmen hat so gut wie jeder unternehmerische Sachverhalt auch automatisch mit dem Einsatz von IT zu tun. Fast jede Entscheidung wird über IT gesteuert oder dokumentiert. Umso ärgerlicher und gefährlicher für den reibungslosen Ablauf sämtlicher Vorgänge im Unternehmen ist es daher, wenn Probleme bei der Nutzung der IT auftreten. Häufig stellt sich hier die Frage, wer für einen Fehler verantwortlich ist. Die zugrundeliegenden vertraglichen Konstruktionen sind jedoch oftmals vollständig unbekannt. Selbst in der IT-Branche wird die Vertragsgestaltung häufig nahezu komplett vernachlässigt, was zu einer Vielzahl von unübersehbaren Haftungsrisiken führen kann.

In unserem praxisorientierten Fachseminar erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen und aktuellen IT-Vertragstypen, sowie deren Einführung anhand von praktischen Anwendungsfällen. Wertvolle Tipps und praktische Hinweise zur Vertragsgestaltung bilden auch generell einen maßgeblichen Schwerpunkt der Veranstaltung. Wir bieten Ihnen einen aktuellen Überblick über die maßgebliche und aktuelle Rechtssprechung und zeigen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten auf, wie Sie Klauseln in AGB und individuell ausgehandelten Verträgen formulieren können.

Inhalte

Kaufrecht für Hard- und SoftwareSoftware und Werkvertragsrecht, Dienstleistungsverträge in der ITBesondere VertragstypenMusterverträge und Praxisbeispiele
  • Begriffsbestimmung des Mangels und typische Softwaremängel
  • Rechte des Kunden
  • Verjährung
  • Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Werkvertrag vs. Dienstvertrag
  • Software- und Werklieferverträge
  • Anwendungsbereich des Werkvertragsrechts und Abgrenzung zum Kaufrecht
  • Zentrale Aspekte bei der Abnahme
  • Rechte des Bestellers
  • Vertragsgestaltung und Formulierungsbeispiele
  • Open-Source -Verträge
  • Hinterlegungsvereinbarungen
  • Wartungs- und Pflegeverträge
  • Verträge zum Cloud Computing
  • Projektverträge bei der Datenverarbeitung
  • EVB-IT
  • AGB-Klauseln, insbesondere zu Haftung und Gewährleistung
  • Verschwiegenheits- und Geheimhaltungsvereinbarung
  • Outsourcing und Auftragsdatenverarbeitung

Teilnehmer

Dieser Lehrgang ist geeignet zum Erwerb und Nachweis besonderer Kenntnisse für Fachanwälte nach § 15 FAO.

Zudem ist der Lehrgang besonders geeignet für Unternehmensjuristen der Anwender- und Anbieterseite, Geschäftsführer und Vorstände, IT-Leiter und Führungspersonen aus dem IT-Fachbereich.

Organisatorisches

AblaufUnterrichtszeitenPreis
1-tägiges Intensiv-Seminar
6 Zeitstunden nach § 15 FAO
9:00 – 17:00 Uhr
499,00 EUR Kursgebühr zzgl. MwSt. (pro Person)

(Die Kursgebühr enthält Veranstaltungsunterlagen, Getränke und Business-Lunch.)

 

 

Veranstaltungstermine und – orte

Bitte wählen Sie die für Sie am besten passende Veranstaltung aus. Auf der Folgeseite haben Sie dann die Möglichkeit, einen oder mehrere Plätze in dieser Veranstaltung zu buchen.

Zur Zeit sind keine weiteren Veranstaltungen verfügbar.
Beratung anfordern

Wir beraten Sie gerne - persönlich und individuell

+49 (0)6232 100119-44