Werbliche Nutzung personenbezogener Daten Ganzheitlicher Ansatz für rechtssichere Werbung

Die rechtlichen Vorgaben im Bereich Werbung und Marketing sind komplex und häufig kaum überschaubar.

Neben den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes sind insbesondere auch wettbewerbsrechtliche Vorgaben aus dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb sowie die Anforderungen des Telemediengesetzes zu beachten. Besondere Bedeutung kommt auch den formalen Anforderungen an eine wirksame Einwilligung der Betroffenen zu.

Relevante Fragen im Bereich Marketing und Werbung sind insbesondere:

  • Unter welchen Voraussetzungen dürfen personenbezogene Daten zur werblichen Nutzung erhoben werden?
  • Wie und in welchem Werbekanal können personenbezogene Daten zu Direktwerbung genutzt werden?
  • Welche Daten unterfallen dem sogenannten Listenprivileg?
  • Welche Relevanz hat die Unterscheidung zwischen Bestands- und Neukunden?
  • Wie kann ich ein Kundenprofil datenschutzkonform optimal ausgestalten?
  • Wie werbe ich rechtssicher per E-Mail oder Telefon?
  • Darf ich Kundendaten gegebenenfalls an andere Unternehmen weitergeben oder mit ihnen teilen?
  • Welche datenschutzrechtlichen Fragen sind im Zusammenhang mit der Nutzung von sozialen Netzwerken zu beachten?
  • Welche Marketing-Aktivitäten dürfen ohne den Willen des Betroffenen stattfinden?

Wir beraten Sie gerne.

 

Beratung anfordern

Wir beraten Sie gerne - persönlich und individuell

+49 (0)6232 100119-44