Datenschutz im Internet Einfache Tipps für mehr Schutz beim surfen im Internet

Der Satz „Das Internet vergisst nichts“ hat auch heute nicht an Bedeutung verloren. Daten die einmal zur Verfügung gestellt wurden, lassen sich nur sehr schwer wieder entfernen. Es gibt jedoch ein paar einfache Möglichkeiten um zu verhindern, dass überhaupt erst Daten preisgegeben werden.

Privatsphäre Einstellungen

Gerade auf sozialen Netzwerken werden oftmals zahlreiche Daten veröffentlicht. Hier empfiehlt es sich die Privatsphäre Einstellungen der Seiten zu überprüfen. Die Einstellungen sollten so gewählt werden, dass möglichst wenig veröffentlicht wird.

Verwendung unterschiedlicher Browser

Surft man gleichzeitig auf sozialen Netzwerken und anderen Seiten, können die Netzwerke auf die Cookies der anderen Seiten zugreifen und so ihr Surfverhalten dokumentieren. Es empfiehlt sich daher jeweils unterschiedliche Browser zu verwenden, um einen Zugriff zu verhindern.

Datensicherheit des Browers

Ähnlich wie bei sozialen Netzwerken, können auch die Sicherheitseinstellungen von Browsern optimiert werden. Auch hier sollte daher sorgfältig geprüft werden, was öffentlich gemacht werden soll und was nicht. Man sollte allerdings beachten, dass dadurch die Funktionsfähigkeit des Browsers beinträchtigt werden kann.

Cookies überprüfen

Durch Cookies wird ihr Surfverhalten gespeichert. Löscht man diese oder verhindert von vorne herein, dass sie gespeichert werden, kann für zusätzlichen Datenschutz gesorgt werden. Hierzu gibt es zahlreiche Programme oder Apps.

Verknüpfungen

Auf Verknüpfungen zwischen Apps, Netzwerken oder anderen Seiten sollte verzichtet werden. So kann verhindert werden, dass Daten die preisgegeben werden müssen auch von anderen genutzt werden können.

Löschen von Daten

Sollten trotzdem empfindliche Daten preisgegeben worden sein, kann ein Anspruch auf Löschung bestehen. Dieses „Recht auf Vergessen“ betrifft die Google Suche und kann direkt bei Google beantragt werden.

Fazit

Jeder kann durch einige wenige Vorkehrungen für mehr Datenschutz und Privatsphäre sorgen. Wenn Sie Fragen zum Thema haben oder eine generelle Beratung zum Thema Datenschutz möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Beratung anfordern

Wir beraten Sie gerne - persönlich und individuell

+49 (0)6232 100119-44